Zum Inhalt springen
Inhalt

Internationale Ligen Liverpools Offensive überrennt ManCity

Am 23. Spieltag ist es soweit: Manchester City kassiert die erste Saisonniederlage. In einem spektakulären Spiel verliert der Leader in Liverpool mit 3:4.

Mohamed Salah.
Legende: Hat grossen Anteil an Liverpools Erfolg Mohamed Salah. Keystone

Als Sané kurz vor der Pause zum 1:1 traf, schien das Momentum auf die Seite von Manchester City zu kippen. Auch zu Beginn von Halbzeit 2 waren es die «Citizens», die mehr in den Führungstreffer investierten. Otamendi traf aber nur die Latte (51.).

Anschliessend stürzte Liverpools Offensiv-Trio den unangefochtenen Premier-League-Leader ins Verderben:

  • 59. Minute: Oxlade-Chamberlain lanciert Firmino, der City-Keeper Ederson mit einem Lob zum 2:1 düpiert.
  • 62. Minute: Salah serviert Sturmkollege Mané den Ball auf dem Silbertablett. Der Senegalese hämmert den Ball ins Kreuz zum 3:1.
  • 68. Minute: Ederson schenkt Salah mit einem komplett verunglückten Befreiungsversuch das 4:1.

Weil Silva und Gündogan die Gäste noch auf 3:4 heranbrachten (84./92), entwickelte sich eine dramatische Schlussphase. Zum Ausgleich reichte es ManCity aber nicht mehr.

Dank dem Sieg schliesst Liverpool punktemässig zu Chelsea (3.) und Manchester United (2.) auf. Die «Red Devils» empfangen am Montag allerdings noch Stoke City.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.