Zum Inhalt springen
Inhalt

Internationale Ligen Luis Enrique neuer Barcelona-Coach

Der FC Barcelona hat einen Nachfolger für den zurückgetretenen Gerardo Martino gefunden. Luis Enrique unterschreibt beim spanischen Vizemeister einen Zweijahresvertrag.

Luis Enrique
Legende: Rückkehr Luis Enrique spielte von 1996 bis 2004 bei Barça. Keystone

Zwei Tage nach dem 1:1 in der «Finalissima» gegen Atletico Madrid vermeldet der katalanische Top-Klub auf seiner Website die Verpflichtung des neuen Trainers. Luis Enrique beerbt den Argentinier Gerardo Martino, der nach der titellosen Saison seinen Hut nahm.

Luis Enrique – ein alter Bekannter

Der 44-jährige Luis Enrique startete seine Trainerlaufbahn bei Barça B in der 2. Division (2008 bis 2011), ehe er ein einjähriges Gastspiel bei der AS Roma einlegte. 2013 übernahm er bei Celta Vigo. Nach nur einer Saison verabschiedete sich der 62-fache Nationalspieler beim Tabellen-9. wieder.

Luis Enrique kennt Barça bestens. Von 1996 bis 2004 trug er das Trikot der Katalanen und war Captain. Zuvor hatte er 5 Jahre lang bei Erzrivale Real Madrid gespielt.

Ter Stegen neuer Goalie

Barcelona bestätigte ausserdem offiziell den Transfer von Torhüter Marc-André ter Stegen (von Borussia Mönchengladbach) und gab zudem die Rückkehr der Leihgaben Gerard Deulofeu (Everton) und Rafinha (Celta Vigo) bekannt.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.