Man City holt Rang 3 zurück – Tottenham gewinnt dank Kane

Die «Citizens» schlagen Sunderland und überholen Liverpool wieder. Derweil schiesst Harry Kane Tottenham mit einem Doppelpack zum neunten Liga-Heimsieg in Serie.

Manchester City lässt dem Tabellenletzten keine Chance.

Bildlegende: Haben gut Lachen Manchester City lässt dem Tabellenletzten keine Chance. Keystone

Mit einem Pflichtsieg bei Schlusslicht Sunderland verdrängte Manchester City Liverpool wieder von Rang 3 der Premier League. In der 27. Runde trafen Sergio Agüero und Leroy Sané für das Team von Pep Guardiola.

Rekord: Neunter Liga-Heimsieg in Folge

Harry Kane erzielte an der White Hart Lane in der 20. und 56. Minute die ersten beiden Treffer der Partie und trug damit wesentlich zur Klub-Bestmarke bei. Für Everton trafen Romelu Lukaku (81.) und Enner Valencia (93.), dazwischen hatte Dele Alli den Vorsprung auf 3:1 ausgebaut.

Durch den Erfolg verkürzte der Tabellenzweite den Rückstand auf Leader Chelsea auf sieben Punkte. Allerdings könnten die «Blues» am Montag gegen West Ham United den alten Abstand wieder herstellen.

Mann des Spiels

Resultate