Zum Inhalt springen
Inhalt

Internationale Ligen Mehmedi bleibt in Freiburg

Der SC Freiburg hat Admir Mehmedi definitiv verpflichtet. Der 23-jährige Schweizer Nati-Spieler bestritt die letzte Saison als Leihgabe von Dynamo Kiew beim Bundesligisten.

Admir Mehmedi
Legende: Starke Saison Mehmedi erzielte 12 Bundesliga-Tore für die Breisgauer. Keystone

Mehmedi empfahl sich mit 12 Toren in seiner 1. Bundesliga-Saison für ein längerfristiges Engagement bei den Breisgauern. Der gebürtige Mazedonier hatte grossen Anteil daran, dass das Team von Trainer Christian Streich den Klassenerhalt schaffte.

Über die Vertragsdauer und die Höhe der Ablösesumme machte Freiburg keine Angaben. In Medien kursiert jedoch die Summe von 6 Millionen Euro. Damit wäre Mehmedi der bislang teuerste Transfer der Freiburger.

Schweizer Trio in Freiburg

Nach dem Wechsel des ehemaligen GC-Keepers Roman Bürki stehen nun 3 Schweizer Nati-Spieler im Freiburger Kader. Gelson Fernandes stiess wie Mehmedi im vergangenen Sommer zum 14. der abgelaufenen Bundesliga-Saison.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.