Zum Inhalt springen

Internationale Ligen Messi erhält Rekordvertrag bei Barcelona

Barcelona hat sich mit Superstar Lionel Messi auf eine Aufbesserung des Vertrags geeinigt. Der Kontrakt soll in den kommenden Tagen unterzeichnet werden, teilte der Klub mit.

Legende: Video «Messi bleibt bei Barça («sportaktuell»)» abspielen. Laufzeit 0:20 Minuten.
Vom 16.05.2014.

Lionel Messis bisheriger Vertrag bei den Katalanen läuft bis 2018. Barcelona liess indes offen, ob im neuen Kontrakt die Laufzeit beibehalten oder verlängert wird.

Die Klubführung hatte vor mehreren Monaten angekündigt, den Argentinier zum bestbezahlten Fussballer der Welt zu machen. Medienberichten zufolge dürfte das Jahresgehalt des Stürmers künftig bei etwa 20 Millionen Euro liegen.

5 Kommentare

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von JoeSchweizer, Basel
    Verdient ein Schweizer Topmanager soviel, ist die Empörung kaum zu bremsen. Bei all den Stars in Sport, Film und Musik kümmerts aber nicht.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Schlauer Fuchs, Nicht Basel
      Wenn ein Fussballklub pleite geht oder ein Film oder ein Album bachab geht, muss auch nicht der Steuerzahler dafür aufkommen, im Gegensatz wenn einige von Ihnen erwähnten "Top"managern dann kurz mal eine Grossbank runterwirtschaften! Mal schön die Kirche im Dorf lassen Herr Schweizer.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Peter Hans, Manchester
    Meiner Meinung nach gehört Messi zwar boch zu den besten Fussballern der Welt doch der beste ist er sicher nicht mehr. Ihm fehlt es klar an Durchsetzungsvermögen wie es zum Beispiel ein CR oder ein Ibra haben. Deshalb finde ich diesen Gehalt, welchen Barça bezahlt absolut übertrieben und treibt den Verein sicher nicht voran!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von André P., ebikon
    je mehr Geld Barcelona Messi hinterherschmeisst umso schlechter wird er - plötzlich dreht sich nur noch alles ums geld....das bringt genau nichts für Barcelona, das sind so riesenbeträge einfach schlimm sowas..wieso gibt Barcelona dem soviel Geld, haben sie etwa Angst er verlässt den Club?? als ob Messi barca verlassen würde, was wäre er denn ohne seine Mittelfeldkollegen Iniesta Xavi...klar ist er ein superspieler aber 24 Millionen?...würd mich wunder nehmen was z.B. Alves bekommt....
    Ablehnen den Kommentar ablehnen