Messi hält Barcelona im Meisterrennen

Der FC Barcelona hat Athletic Bilbao nach Rückstand mit viel Mühe 2:1 besiegt. Die Katalanen wahrten damit die minime Chance auf die Titelverteidigung.

Lionel Messi

Bildlegende: Aktivposten Lionel Messi scheitert in dieser Szene an Bilbao-Goalie Gorka Iraizoz. Reuters

Der zuletzt kritisierte Lionel Messi avancierte zum Matchwinner für die Katalanen. In der 74. Minute erzielte der Argentinier per Freistoss den Siegestreffer. Barça musste aber bis zuletzt zittern. Javier Mascherano rettete in der Nachspielzeit vor der Linie.

Zunächst hatte es nach dem Champions-League-Out und der Pleite im Cupfinal nach der 3. Niederlage in Folge ausgesehen. Das viertplatzierte Bilbao ging in der 50. Minute durch Aritz Aduriz in Führung, Pedro glich in der 72. Minute aus.

Schon in der 1. Halbzeit hätten Tore fallen können. Aduriz traf nach einer halben Stunde nur den Pfosten. Praktisch im Gegenzug setzte Alexis Sanchez nach perfektem Zuspiel von Lionel Messi den Ball an die Latte.

Atletico 3 Siege vom Titel entfernt

Barça wahrt mit dem Sieg die Chancen auf den Meistertitel. 4 Runden vor Schluss beträgt der Rückstand auf Leader Atletico 4 Punkte. Die Madrilenen, die den 1. Ligagewinn seit 1996 mit 3 Siegen aus eigener Kraft schaffen können, gastieren am 38. und letzten Spieltag im Camp Nou.