Zum Inhalt springen
Inhalt

Mit Alkohol im Blut Schweizer Janjicic baut Autounfall

HSV-Spieler Vasilije Janjicic gerät in Deutschland ins Visier der Justiz. Der Schweizer verursacht in der Nacht auf Donnerstag einen Autounfall.

Vasilije Janjicic
Legende: Vasilije Janjicic Dem 19-Jährigen droht Ärger. imago

Janjicic verunfallte um ein Uhr nachts unter Einfluss von Alkohol und ohne gültigen Fahrausweis auf der Autobahn, wie die Hamburger Morgenpost berichtet.

Ich habe einen schwerwiegenden Fehler begangen und weiss, dass ich die Folgen meines Fehlverhaltens verantworten muss. Ich möchte mich bei allen Unfall-Beteiligten, bei meinen Mannschaftskollegen und beim HSV entschuldigen.
Autor: Vasilije Janjicic

Der Schweizer U20-Internationale war in seinem Mercedes mit 160 km/h unterwegs, als er den Fahrstreifen wechseln wollte, dabei aber ein Auto übersah. Es kam zum Unfall. Die Autobahn musste für 3 Stunden gesperrt werden.

Sanktionen drohen

Janjicic setzte den HSV am Donnerstag über den Vorfall in Kenntnis. Nun muss der 19-Jährige neben polizeilichen Ermittlungen auch mit Konsequenzen von Seiten seines Klubs rechnen. «Wir haben ihm deutlich gesagt, dass wir sein Verhalten für verantwortungslos halten, es nicht tolerieren und ihn eine entsprechende Sanktion erwartet», so HSV-Sportdirektor Jens Todt.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.