MLS-Abenteuer für Barnetta zu Ende

Für Tranquillo Barnetta ist das 15-monatige Gastspiel in der Major League Soccer zu Ende. Der Ostschweizer schied mit den Philadelphia Union in den Playoffs in der 1. Runde aus.

Fussballer.

Bildlegende: Letztes Spiel in Nordamerika Tranquillo Barnetta scheitert mit Philadelphia in den Playoffs und kehrt in die Schweiz zu St. Gallen zurück. EQ Images

Philadelphia verlor die Playoff-Partie um den Viertelfinal-Einzug bei Toronto mit 1:3. Mit Barnetta hatte Philadelphia erstmals seit 2011 wieder die Playoffs in der Major League Soccer (MLS) erreicht.

Für den 75-fachen Schweizer Internationalen war es zugleich sein letzter Einsatz in Übersee. Seit Ende September ist klar, dass der 31-Jährige in der Rückrunde wieder in der Super League für seinen Stammklub FC St. Gallen auflaufen wird. Der Mittelfeldspieler unterschrieb beim FCSG einen Vertrag bis Sommer 2019.

In seinem letzten Einsatz spielte Barnetta über die volle Distanz. Insgesamt lief er 40 Mal für Philadelphia auf und erzielte dabei 6 Tore.