Zum Inhalt springen

Nach Juves 7. Titel in Serie Der Serienmeister am Scheideweg

National erfüllt, international noch immer ohne Krönung. Wohin führt Juventus' Weg nach dem 7. Meistertitel in Serie?

Juventus' 34. Meistertitel musste länger erdauert werden als auch schon. Bis zum 35. Spieltag hatte Napoli hartnäckig den Anschluss gehalten, ehe den Turinern beim verrückten 3:2-Sieg bei Inter die entscheidende Zäsur gelang.

Somit bleiben die Piemonteser national das Mass aller Dinge. Aber das ist ein schwacher Trost, strebt doch Juventus nicht erst seit den 2 verlorenen CL-Endspielen (2015 und 2017) nach der Krone Europas. In der «Königsklasse» bedeutete allerdings der dramatische Viertelfinal gegen Real Madrid Endstation.

Legende: Video Juventus' dramatisches Out im CL-Viertelfinal abspielen. Laufzeit 5:41 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 11.04.2018.

Nun ist einmal mehr offen, ob es in der Defensive zum grossen Umbruch kommt. Die Verträge von Torhüter Gianluigi Buffon und den Verteidigern Giorgio Chiellini und Andrea Barzagli laufen aus. Blutauffrischungen täten auch in anderen Mannschaftsteilen Not, betrug das Durchschnittsalter doch oftmals über 30 Jahre.

Man darf gespannt sein, ob sich die «Alte Dame» endlich einer Verjüngungskur unterzieht oder weiter auf die bewährten Kräfte setzt.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.