Nach Seuchensaison: Hoffnung lastet schwer auf Embolo

Einmal mehr erlebte Schalke eine enttäuschende Saison. Mit Breel Embolos Rückkehr soll bei den «Knappen» alles besser werden.

Breel Embolo ist auf dem Weg zurück.

Bildlegende: Schon wieder auf dem Platz Breel Embolo ist auf dem Weg zurück. Keystone

Embolo sollte eigentlich schon in dieser Spielzeit dafür sorgen, dass der Revierklub die Champions League erreicht. Dafür griff Schalke tief ins Portemonnaie: Mit mehr als 20 Millionen Euro ist der Nati-Stürmer der teuerste Einkauf der Klubgeschichte.

Doch statt aufwärts ging es bergab. Embolo verletzte sich am 7. Spieltag schwer und verpasste den Rest der Saison – und Schalke nicht nur die Königsklasse, sondern auch die Europa League.

«  Ich glaube, dass er für Schalke 04 den Unterschied ausmachen kann. »

Christian Heidel
Sportvorstand

Video «Hinrunden-Aus: Embolo verletzt sich schwer» abspielen

Bei diesem Foul verletzte sich Embolo

0:30 min, aus sportaktuell vom 15.10.2016

Nach der Sommerpause will der Schweizer wieder voll angreifen. Und die Klubverantwortlichen setzen grosse Hoffnungen in Embolos Rückkehr. So blickt Sportvorstand Christian Heidel im kicker voraus: «Ich glaube, dass er für Schalke 04 den Unterschied ausmachen kann.»

Einen ersten Schritt zurück zur Normalität macht Embolo derzeit bei der Nationalmannschaft. Er traininert zwar noch nicht mit dem Team, absolviert aber sein individuelles Training im Kreis seiner Nati-Kollegen.

Kann Breel Embolo die Hoffnungen erfüllen?

  • Ja! Mit ihm erreicht Schalke die Champions League.

    63%
  • Nein. Der Druck ist für ihn zu gross.

    37%
  • 2280 Stimmen wurden abgegeben

Resultate