Napoli und AS Roma im Gleichschritt an der Spitze

Die AS Roma und Napoli bleiben auch am 4. Spieltag der Serie A ohne Punktverlust. Während Roma das Derby gegen Lazio mit 2:0 gewann, siegten die Süditaliener bei der AC Milan mit 2:1.

Valon Behrami (rechts) jubelt mit Torschütze Miguel Britos.

Bildlegende: Hat gut lachen Valon Behrami (rechts) jubelt mit Torschütze Miguel Britos. Keystone

Napoli startete in Mailand furios in die Partie und ging bereits nach 6 Minuten durch Miguel Britos in Führung. Nach der Pause doppelte Gonzalo Higuain für das Team mit dem Schweizer Trio Valon Behrami, Blerim Dzemaili und Gökhan Inler nach. Mario Balotelli verkürzte in der Nachspielzeit für das Heimteam, nachdem der Angreifer in der 61. Minute einen Penalty verschossen hatte.

AS Roma siegt im Derby

Die AS Roma entschied das Römer Derby gegen Lazio mit 2:0 für sich. Federico Balzaretti brachte die AS nach 63 Minuten in Front, Adem Ljajic machte in der Nachspielzeit per Penalty alles klar.

Ohne Stephan Lichtsteiner (Ersatz) kam Juventus Turin zu einem 2:1-Heimsieg gegen Hellas Verona.

Milito glänzt bei Comeback

Inter-Angreifer Diego Milito gab 7 Monaten nach seinem Kreuzbandriss ein erfolgreiches Comeback. Zum 7:0-Erfolg der Mailänder bei Sassuolo steuerte er zwei Tore bei. Die Schweizer Sassuolo-Söldner Reto Ziegler und Jonathan Rossini erlebten einen schwarzen Sonntagmittag.

Resultate