Neymar und Messi entscheiden Barcelona-Derby

Der FC Barcelona hat sich im Stadtderby gegen Espanyol keine Blösse gegeben und souverän mit 2:0 gewonnen. Neymar und Lionel Messi trafen für den Tabellenführer.

Neymar und Messi feiern einen Treffer.

Bildlegende: Des einen Freud... Neymar und Messi feiern zum Ärger der Espanyol-Fans. Keystone

Neymar brachte Barcelona in der 17. Minute in Führung. 8 Minuten später erzielte Lionel Messi aus spitzem Winkel das 2:0. Barcelonas Verteidiger Jordi Alba sorgte wenigstens für ein bisschen Spannung im Stadtderby, als er in der 54. Minute wegen Reklamierens vom Platz gestellt wurde. Aber Barca spielte clever und brachte auch zu zehnt den Vorsprung aus Hälfte 1 locker ins Trockene. Espanyol wartet nunmehr seit über 6 Jahren auf einen Derby-Sieg.

Atletico Madrid feierte einen 3:0-Sieg gegen Elche und festigte den 3. Platz. Matchwinner war Antoine Griezmann mit einem Doppelpack. Mit bisher 22 Toren ist der Stürmer der beste französische Skorer in einer Primera-Division-Saison.

Inter kann noch gewinnen

Nach 4 Remis in Serie hat Inter Mailand in der Serie A wieder einmal einen Vollerfolg eingefahren. Vor heimischer Kulisse bezwangen die Mailänder die AS Roma mit 2:1. Mauro Icardi erzielte in der 88. Minute den goldenen Treffer für Inter. Xherdan Shaqiri wurde in der 79. Minute eingewechselt.