Neymar wechselt zum FC Barcelona

Der FC Barcelona hat den brasilianischen Superstar Neymar für die nächsten 5 Jahre verpflichtet. Dies teilten die Katalanen am Sonntag offiziell mit.

Neymar (r.) wird mit Lionel Messi die gegnerischen Defensiven wohl gehörig durcheinander wirbeln.

Bildlegende: Bald Teamkollegen Neymar (r.) wird mit Lionel Messi die gegnerischen Defensiven wohl gehörig durcheinander wirbeln. Keystone

Barcelona gewann das Buhlen um den äusserst begehrten Stürmer. Zuletzt war auch über Real Madrid als künftigen Arbeitgeber spekuliert worden.

Wohl rund 35 Millionen Euro Ablöse

Wegen des Abschieds steige er traurig, aber wegen der Herausforderung auch froh in sein letztes Spiel für den FC Santos gegen Flamengo. Neymar wird am 3. oder 4. Juni nach Barcelona fliegen, wie das Nachrichtenportal GloboEsporte berichtete.

Der Transfer sei nach unbestätigten Berichten für 35 Millionen Euro vereinbart worden. Neymar werde um die 7 Millionen Euro im Jahr von seinem neuen Klub erhalten und darf die 11 Sponsoren behalten, mit denen er bislang Verträge abgeschlossen hat.

Beeindruckender Palmarès

Neymar hatte 2009 bei Santos sein Profidebüt gegeben und anschliessend mit dem Ex-Klub von Idol Pelé 6 Titel gewonnen, darunter die Copa Libertadores 2011 - das südamerikanische Gegenstück zur Champions League.