Paris gewinnt Spitzenspiel bei Beckham-Debüt

Dank einem 2:0-Erfolg über das drittplatzierte Marseille hat Leader Paris St-Germain in der Ligue 1 seinen Vorsprung von 3 Punkten auf Verfolger Lyon behauptet. Beim PSG gab David Beckham sein Debüt in der französischen Liga.

David Beckham kam in der 75. Minute ins Spiel.

Bildlegende: Einwechslung David Beckham kam in der 75. Minute ins Spiel. Reuters

Olympique Marseille ist im Titelrennen in der Ligue 1 weiter zurückgebunden worden. Das Team von Elie Baup verlor das Spitzenspiel im Parc des Princes in Paris gegen den Leader Paris St-Germain 0:2.

Ibrahimovic trifft, Beckham eingewechselt

Aus der druckvollen Startphase des Heimteams resultierte ein Pfostenschuss von Ezequiel Lavezzi und das 1:0 nach einem Eigentor von Nicolas Nkoulou (11.). Für die Entscheidung sorgte erst in der Nachspielzeit Zlatan Ibrahimovic, der seinen 22. Saisontreffer erzielte.

Zu seinem Debüt beim PSG kam David Beckham. Der Engländer wurde in der 75. Minute eingewechselt.

Video «Beckham nach seinem ersten Spiel mit Paris St-Germain.» abspielen

Beckham nach seinem ersten Spiel mit Paris St-Germain.

0:37 min, vom 25.2.2013

Resultate