Paris St-Germain gelingt CL-Hauptprobe

Paris St-Germain ist die Hauptprobe vor dem Viertelfinal-Hinspiel in der Champions League gegen Barcelona geglückt. In der 30. Ligue-1-Runde setzten sich die Hauptstädter mit 1:0 gegen den amtierenden Meister Montpellier durch.

David Beckham und seine Mitspieler bejubeln den Siegtreffer in der 80. Minute.

Bildlegende: Spätes Glück David Beckham und seine Mitspieler bejubeln den Siegtreffer in der 80. Minute. Reuters

Dank dem 1:0-Heimsieg gegen Montpellier baute Paris St-Germain den Vorsprung in der Tabelle auf das zweitplatzierte Lyon vorübergehend auf 8 Punkte aus. Das Team von Coach Carlo Ancelotti musste sich allerdings lange gedulden, ehe der Siegtreffer Tatsache wurde.

Gameiro erlöst Paris

Erst in der 80. Minute traf der 8 Minuten zuvor eingewechselte Kevin Gameiro nach Vorlage von Zlatan Ibrahimovic zum erlösenden 1:0. David Beckham wurde auf Seiten der Pariser in der 72. Minute eingewechselt.

Am Dienstag empfängt Paris im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League Barcelona.

Resultate