Perfekter Saisonstart für Napoli - ManCity rehabilitiert sich

Napoli ist mit der Unterstützung aller Schweizer Söldner zum 2. Sieg im 2. Spiel gekommen. Gegen Chievo Verona gab es ein 4:2. Manchester City rehabilitierte sich mit einem 2:0 über Hull City.

Marek Hamsik schreit in Jubelpose.

Bildlegende: Urschrei: Marek Hamsik freut sich ausgelassen über seine zwei Treffer gegen Chievo Verona. Keystone

Napoli ist in der 2. Runde der Serie A zum 2. Saisonsieg gekommen. Gegen Chievo Verona setzten sich die Süditaliener mit 4:2 durch. Zweimal Marek Hamsik sowie José Maria Callejón und Torjäger Gonzalo Higuain trafen für die Neapolitaner. Alle Schweizer Söldner kamen bei Napoli zum Einsatz. Gökhan Inler spielte durch und Blerim Dzemaili löste nach rund einer Stunde Valon Behrami ab.

ManCity gibt sich keine Blösse

Vizemeister Manchester City hat auf den Ausrutscher bei Aufsteiger Cardiff vor rund einer Woche reagiert (2:3-Niederlage) und sich zuhause gegen Hull City mit 2:0 durchgesetzt. Der spanische Neuzugang vom FC Sevilla, Alvaro Negredo, eröffnete das Skore in der 65. Minute gegen den clever verteidigenden Aufsteiger Nummer 2. Kurz vor Schluss markierte Yaya Touré per Freistoss den Endstand.