Zum Inhalt springen
Inhalt

Internationale Ligen Pochettino neuer Coach von Tottenham

Tottenham Hotspur hat einen neuen Coach engagiert. Mauricio Pochettino wird ab der kommenden Saison an der Seitenlinie der «Spurs» stehen. Und: Aaron Hunt wechselt zum VfL Wolfsburg.

Mauricio Pochettino gibt an der Seitenlinie Anweisungen.
Legende: Neuer Klub Mauricio Pochettino hat nun das Sagen bei Tottenham. EQ Images

Mauricio Pochettino erhält bei Tottenham einen Vertrag über 5 Jahre. Der 42-jährige Argentinier hatte bis zum Saisonende beim FC Southampton gearbeitet und den Klub mit mutigem Offensivfussball überraschend auf den 8. Tabellenplatz geführt.

Sherwood musste gehen

Die «Spurs» hatten die Saison unter Chef-Coach Tim Sherwood auf dem 6. Rang beendet. Der 45-Jährige hatte während der Spielzeit den geschassten André Villas-Boas abgelöst und Tottenham in die Europa League geführt. Sherwood konnte die beste Bilanz aller Spurs-Trainer überhaupt aufweisen, musste aber dennoch gehen.

Hunt von Werder zu Wolfsburg

Aaron Hunt wechselt nach 13 Jahren bei Werder Bremen innerhalb der Bundesliga den Klub. Nach Ablauf des Vertrags unterschrieb der Mittelfeldspieler bei Wolfsburg für 3 Jahre. Hunt ist nach dem Frankfurter Sebastian Jung der zweite Neuzugang des Klubs mit dem Schweizer Trio Benaglio/Rodriguez/Klose.