Pogba debütiert – Ibrahimovic brilliert

Zlatan Ibrahimovic hat Manchester United zum 2. Saisonsieg geschossen. Der 34-jährige Schwede erzielte beide Tore zum 2:0 gegen Southampton.

Zlatan Ibrahimovic.

Bildlegende: Schon 4 Tore für Manchester United Zlatan Ibrahimovic. Keystone

In der 36. Minute traf Ibrahimovic nach einer Flanke von Wayne Rooney mit dem Kopf, zu Beginn der zweiten Halbzeit verwertete er einen Penalty. Damit hat der Stürmer, der letzte Saison in Frankreich Torschützenkönig wurde, sein Torkonto nach 2 Partien auf 3 Meisterschafts-Treffer erhöht. Auch im 1. Ligaspiel (sowie im Supercup) hatte er getroffen.

1. Freitagsspiel seit über 30 Jahren

Die Partie stand aber auch im Zeichen von 2 Premieren:

  • Es war das erste Freitagsspiel in der Premier League seit über 30 Jahren.
  • Rekord-Einkauf Paul Pogba kam zu seinem ersten Einsatz für die «Red Devils» seit März 2012. In der 1. Runde hatte der Franzose noch gesperrt gefehlt.

Pogba und «Ibra» sind schon Freunde

Pogba und Ibrahimovic scheinen sich bereits bestens zu verstehen. Nach der Partie warf der Schwede dem Franzosen im Spass vor, ihm den Ball nicht zugespielt zu haben.

Ibrahimovic zu Pogba: «Du hättest passen sollen»

Unter dem neuen Trainer José Mourinho steht Manchester United, das zwei enttäuschende Spielzeiten hinter sich hat, nach zwei Meisterschaftspartien noch makellos da.

ManU-Fan Bolt freut sich mit