Prandelli soll Galatasaray zum Titel führen

Der zurückgetretene italienische Nationalcoach Cesare Prandelli hat bereits einen neuen Arbeitgeber gefunden. Prandelli soll in den nächsten Tagen bei Galatasaray Istanbul unterschreiben. Die Erwartungen an den 56-Jährigen sind riesig.

Video «Fussball: Prandelli zu Galatasaray» abspielen

Prandelli zu Galatasaray

0:17 min, aus FIFA WM 2014 live vom 3.7.2014

«Ich kann den Fans den Titel versprechen», erklärte ein euphorisierter Galatasaray-Präsident Ünal Aysal. Cesare Prandelli soll bereits am Montag das erste Training in Istanbul leiten und bis dahin seinen Vertrag über drei Jahre unterschrieben haben.

Prandelli gestikuliert

Bildlegende: Neu bei «Gala» Prandelli soll die Istanbuler zum Titel führen. Keystone

In der Champions League dabei

Prandelli war nach dem Vorrunden-Out Italiens bei der WM in Brasilien zurückgetreten. Bei Galatasaray wird er Nachfolger seines Landsmanns Roberto Mancini. Dieser gilt seinerseits als potenzieller neuer Italien-Coach.

Prandelli wird mit Galatasaray auch an der Champions League teilnehmen, weil Stadtrivale Fenerbahce, das den Titel in der letzten Saison holte, wegen eines Manipulationsskandals gesperrt ist.