Prestige-Sieg für Manchester United

Louis van Gaal hat seinen ersten Erfolg als Trainer von Manchester United feiern dürfen. Der englische Rekordmeister gewann den Final seiner Vorbereitungs-Tour in den USA gegen Liverpool mit 3:1.

Darren Fletcher und Wayne Rooney freuen sich in Miami über den Turniersieg.

Bildlegende: Neue Saison, neues Glück Darren Fletcher und Wayne Rooney freuen sich in Miami über den Turniersieg. Reuters

Manchester United hat den ersten Titel unter seinem neuen Trainer Louis van Gaal gewonnen. Beim hochklassig besetzten Vorbereitungsturnier «International Champions Cup» in den USA setzten sich die «Red Devils» im Final gegen Liverpool mit 3:1 durch.

Video «Fussball: Testspiel Manchester United - FC Liverpool» abspielen

Highlights Manchester United - FC Liverpool (Quelle: SNTV)

1:20 min, vom 5.8.2014

Vor 51'104 Zuschauern im Stadion des NFL-Klubs Miami Dolphins schossen Wayne Rooney (55.), Juan Mata (57.) und Jesse Lingard (88.) die Tore für Manchester, nachdem Steven Gerrard die «Reds» zunächst mit einem Elfmeter (14.) in Führung gebracht hatte.

Viel Freude für die Fans

«Es ist toll für die Fans in den USA und auch zu Hause, dass wir Liverpool geschlagen haben», sagte van Gaal: «Ich denke, wir haben den Fans viel Freude bereitet.»

United hatte sich mit drei Siegen gegen Inter Mailand (5:3 nP), AS Roma (3:2) und Real Madrid (3:1) in der Gruppe A für den Final qualifiziert. Liverpool hatte die Gruppe B durch die Siege gegen Manchester City (3:1 nP), Olympiakos Piräus (1:0) und die AC Milan (2:0) auf Rang 1 beendet.