Zum Inhalt springen
Inhalt

Remis gegen Augsburg Wolfsburg kommt nicht vom Fleck

Die «Wölfe» haben es verpasst, im Abstiegskampf ein Ausrufezeichen zu setzen. Gegen Augsburg resultiert zuhause nur ein 0:0.

Wolfsburgs Daniel Didavi.
Legende: In die Mangel genommen Wolfsburgs Daniel Didavi. Imago

Die Wolfsburger untermauern ihren Status als Unentschieden-Könige. Das 0:0 gegen Augsburg ist bereits das 15. Remis in dieser Saison.

Dabei hätte das Heimteam den Rasen durchaus als Sieger verlassen können. Wolfsburg konnte über eine halbe Stunde in Überzahl agieren, nachdem Augsburg-Mittelfeldspieler Jan Moravek die gelb-rote Karte gesehen hatte.

Hitz nicht gross getestet

Vor 23'512 Zuschauern erspielte sich das Team von Bruno Labbadia zwar einige gute Torchancen, zeigte sich im Abschluss aber zu wenig gefährlich. Augsburg-Torhüter Marwin Hitz geriet nie wirklich in Bedrängnis.

Mit dem Punkt hievte sich Wolfsburg zwar vorübergehend auf Platz 14, könnte am Montag aber wieder vom SC Freiburg überholt werden.

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.