Zum Inhalt springen

Internationale Ligen Rooney von Video-Leinwand gestoppt

Ein kurioser Treffer von Wayne Rooney sorgte beim Testspiel Manchester United - Liverpool kurzzeitig für Verwirrung.

Legende: Video Rooneys kurioses Nicht-Tor gegen Liverpool abspielen. Laufzeit 0:16 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 05.08.2014.

Flanke von Ashley Young, Latte, Abstauber von Wayne Rooney, Tor! Im Testspiel zwischen Manchester United und dem FC Liverpool hätte es beinahe einen äusserst kuriosen Treffer gegeben. WM-Schiedsrichter Mark Geiger aus den USA hatte das Tor bereits anerkannt, doch der Linienrichter winkte ab.

Der Mann an der Seite hatte die Szene offenbar auf der Video-Leinwand im Stadion gesehen und dabei festgestellt, dass der Ball vom hinteren Torgestänge ins Feld zurückgeprallt war. Geiger annullierte den Treffer danach.

Rooney trug es - beim Stand von 2:1 für sein Team - mit Fassung und wechselte vom ausgelassenem Jubeln zum schelmischen Grinsen.