Zum Inhalt springen

Internationale Ligen Rote Karten und die Folgen

Nach Platzverweisen entwickelt sich das Spiel manchmal anders als erwartet, wie sich am Samstag zeigte.

Rot! Rot! Rot! Manchmal, aber nicht immer gewinnt danach das Team in Überzahl:

  • Primera Division: Atletico Madrid liegt in Girona mit 0:2 hinten und verliert Antoine Griezmann durch Platzverweis. Doch Angel Correa und José Gimenez retten den Gästen in den letzten Minuten noch einen Punkt.
  • Premier League: Hal Robson-Kanu erzielt erst das 1:0 für West Brom gegen Burnley. Dann fliegt er vom Platz. Seine Teamkollegen verteidigen die Führung.
  • Premier League: West Hams Marko Arnautovic wird in Southampton nach einem Ellbogencheck früh des Feldes verwiesen. Dann fällt noch das 0:2. In Unterzahl gleicht Doppeltorschütze Chicharito aus, zuletzt verliert West Ham doch noch 2:3.
  • Ligue 1: Lyon führt gegen Bordeaux 2:0, als Mittelfeldspieler Sergi Darder schon nach 36 Minuten vom Platz fliegt. In den Schlussminuten kassieren die Lyonnais 2 Tore zum 3:3.
  • Premier Liga: Spartak Moskau führt im Derby gegen Lokomotiv mit 2:0. Alexander Samedow sieht in der 45. Minute Rot. 4 Gegentore sind die Folge. Zuletzt heisst es 3:4.
Legende: Video Spartak-Lok: 4 Gegentore nach roter Karte abspielen. Laufzeit 00:38 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 20.08.2017.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.