Zum Inhalt springen
Inhalt

Internationale Ligen Schaaf neuer Trainer von Eintracht Frankfurt

Thomas Schaaf übernimmt das Traineramt beim Bundesligisten Eintracht Frankfurt. Der langjährige Coach von Werder Bremen erhält bei den Hessen einen Vertrag für zwei Saisons. Und: Torhüter Lars Unnerstall wechselt zu Fortuna Düsseldorf.

Der langjährige Werder-Trainer Thomas Schaaf ist neuer Coach bei Eintracht Frankfurt.
Legende: Zurück in der Bundesliga Der langjährige Werder-Trainer Thomas Schaaf ist neuer Coach bei Eintracht Frankfurt. EQ Images

Bei Eintracht Frankfurt tritt Thomas Schaaf die Nachfolge von Armin Veh an. Schaafs Vertrag bei den Hessen läuft bis Juni 2016.

Für den 53-Jährigen ist Eintracht Frankfurt die zweite Trainerstation in der Bundesliga. Bis Mai 2013 war er insgesamt 14 Jahre lang ununterbrochen Coach von Werder Bremen.

Schaaf statt Di Matteo oder Fink

Die wochenlange Suche nach einem neuen Eintracht-Trainer ist damit beendet. Die Wahl von Schaaf ist jedoch eher überraschend. Zuletzt wurden beispielsweise Roberto Di Matteo und Thorsten Fink als mögliche Nachfolger von Veh gehandelt, der neu den VfB Stuttgart coachen wird.

Unnerstall zu Düsseldorf

Lars Unnerstall, der in der Rückrunde von Schalke 04 an den FC Aarau ausgeliehen war, wechselt auf die kommende Saison von den Gelsenkirchnern zu Fortuna Düsseldorf in die 2. Bundesliga. Der Torhüter unterschrieb einen Vertrag bis Juni 2017.