Zum Inhalt springen

Schwede vor MLS-Debüt Ibrahimovic spuckt auch in Los Angeles grosse Töne

In der Nacht auf Samstag startete die MLS in die Saison. Zlatan Ibrahimovic ist die grosse Attraktion der nordamerikanischen Liga.

Zlatan Ibrahimovic bei einer Medienkonferenz.
Legende: Gewohnt selbstbewusst Zlatan Ibrahimovic. Keystone

Mit Zlatan Ibrahimovic wechselte ein Superstar von Manchester United zu Los Angeles Galaxy. Der 36-jährige Schwede wurde am Freitag beim neuen Klub vorgestellt. Dabei sparte der Stürmer wie gewohnt nicht mit markigen Sprüchen:

  • «Ich fühle mich wie Benjamin Button. Ich wurde alt geboren, ich werde jung sterben. Schon als ich nach Manchester kam, haben die Leute gesagt, ich sei alt. Ein paar Monate später hatte ich England erobert.»
  • «Bei allem Respekt vor euren Sportarten. Fussball ist der grösste Sport der Welt. Milliarden Menschen betreiben ihn, es gibt so viele Konkurrenten. Stellt euch vor, wie es sich anfühlt, der Beste zu sein. Es fühlt sich gut an.»

Ob Ibrahimovic am Samstag gegen den Los Angeles FC über 90 Minuten spielt, scheint laut Coach Sigi Schmid angesichts seiner physischen Verfassung unrealistisch. Ein Einsatz sei aber möglich. «Wir sprechen hier von Zlatan Ibrahimovic, nicht von einem normalen Menschen, einem Sterblichen.»

8 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.