Sergio Ramos für 5 Spiele gesperrt

Real Madrids muss in den kommenden Wochen in der Innenverteidigung umdisponieren. Nach dem Out von Pepe (Knieprobleme) fehlt nun auch Sergio Ramos, der wegen Schiri-Beleidigung für 5 Spiele gesperrt wurde.

Sergio Ramos muss 5 Spiele pausieren.

Bildlegende: Gesperrt Sergio Ramos muss 5 Spiele pausieren. Keystone

Sergio Ramos sah beim 4:0-Sieg von Real Madrid gegen Celta Vigo im Rückspiel des Cup-Achtelfinals Gelb-Rot. Der Innenverteidiger der Madrilenen beschimpfte den Schiedsrichter daraufhin mehrfach.

Nun hat der spanische Verband sein Verdikt gefällt und Ramos gleich für 5 Spiele gesperrt.

Mourinho muss umdisponieren

José Mourinho muss damit in den kommenden Wochen gleich auf beide Stammspieler in der Innenverteidigung verzichten. Pepe fällt in Folge einer Knieoperation rund einen Monat aus.

Die Aufgabe für den spanischen Meister ist auch sonst schon genug schwierig. Real liegt in der Primera Division derzeit 16 Punkte hinter Barcelona zurück.

Resultate