Zum Inhalt springen

Internationale Ligen Sevilla feuert Trainer Berizzo

Im knallharten Fussball-Business bleibt kein Platz für Sentimentalitäten. Der an Krebs erkrankte Eduardo Berizzo konnte erst vor einer Woche auf die Sevilla-Trainerbank zurückkehren. Nun ist er seinen Job los.

Eduardo Berizzo steht im Regen und gestikuliert.
Legende: Eduardo Berizzo Der Argentinier wird von Sevilla wortwörtlich im Regen stehen gelassen. Reuters

Nach einer Serie schlechter Resultate mit nur einem Punkt aus den letzten 3 Meisterschaftsspielen zog die Führung des FC Sevilla die Reissleine.

Der Fünfte der Primera Division trennt sich per sofort von Chefcoach Eduardo Berizzo. Wer die Nachfolge des 48-Jährigen, der erst auf die Saison 2017/18 übernahm, antritt, ist noch nicht bestimmt.

Berizzo hat neben dem Rasen ein weitaus schwereres Schicksal zu ertragen. Der Argentinier leidet an Prostatakrebs, der Klub machte die Erkrankung vor einem Monat publik. Berizzo war kurz darauf Ende November erfolgreich operiert worden. Erst seit einer Woche konnte er sein Traineramt wieder ausüben.

Legende: Video Berizzos Sevilla-Highlight: Das 3:3 gegen Liverpool im November abspielen. Laufzeit 6:12 Minuten.
Vom 21.11.2017.