Zum Inhalt springen
Inhalt

Internationale Ligen Shaqiri-Assist genügt Stoke nicht

Stoke hat es verpasst, in der Tabelle einen Sprung nach vorne zu machen. Das Team von Xherdan Shaqiri spielte in der Montagspartie des 12. Spieltags bei Brighton 2:2.

Fussballspieler
Legende: Kaum vom Ball zu trennen Xherdan Shaqiri. Imago

Mit einem Sieg hätte sich Stoke in der Tabelle gleich um 5 Ränge auf Platz 10 verbessern können. Dies wollte den «Potters» aber trotz zweimaliger Führung gegen Brighton & Hove Albion nicht gelingen.

Shaqiris Assist Nummer 5

Ein Traumpass von Xherdan Shaqiri auf Höhe der Mittellinie fand nach 27 Minuten den Fuss von Maxim Choupo-Moting. Dieser eröffnete das Skore mit viel Ballgefühl. «Shaqs» Vorlage war bereits die fünfte in der laufenden Saison – neben 2 Toren. Ein starker Wert, hat Stoke schliesslich erst 15 Treffer auf dem Konto.

Kurz vor der Pause überschlugen sich die Ereignisse: Den Ausgleich durch Brightons Pascal Gross (44.) beantwortet Kurt Zouma noch vor dem Tee mit der neuerlichen Führung. José Izquierdo (60.) traf zum 2:2-Endstand.

Trotz starker Leistung ausgewechselt

Shaqiri hätte in der 68. Minute seine auffällige Leistung beinahe mit dem Siegtreffer gekrönt. Sein Schlenzer mit links zischte knapp am Tor vorbei. Kurze Zeit später wurde er ausgewechselt. Kopfschüttelnd verliess er den Platz.