Shaqiri auf die Insel? Angebot von Stoke City

Das Kapitel Inter Mailand soll für Xherdan Shaqiri bereits nach einem halben Jahr vorbei sein. Laut italienischen Medien hat Stoke City den Mailändern ein Angebot über 17 Millionen Euro unterbreitet.

Shaqiri mit kritischem Blick

Bildlegende: Folgt er dem Ruf in die Premier League? Xherdan Shaqiri Keystone

Als Xherdan Shaqiri im Januar zu Inter stiess, wurde der Schweizer Nati-Stürmer von den Mailänder Fans frenetisch empfangen. Ein knappes halbes Jahr und 15 Serie-A-Einsätze später sieht die Situation ganz anders aus. Shaqiri ist in Mailand nicht mehr gefragt.

Ruft jetzt die Insel?

Laut dem Online-Portal der Gazzetta dello Sport soll Stoke City Inter ein Angebot über 17 Millionen Euro für den Schweizer unterbreitet haben. Der Klub aus Stoke-on-Trent platzierte sich in der vergangenen Premier-League-Saison auf dem 9. Rang und schied im Achtelfinal des FA-Cups gegen Blackburn aus.

Inter Mailand, das den Schweizer für geschätzte 18 Millionen von den Bayern geholt hatte, denkt nun angeblich laut über den Transfer nach. Shaqiri selbst soll sich von der Destination nicht eben begeistert gezeigt haben.

Video «Shaqiri im März über Inter Mailand» abspielen

Shaqiri im März über Inter Mailand

4:26 min, aus sportlounge vom 23.3.2015