Shaqiri bei Bayern-Kantersieg überragend

Bayern München steht dank einem 6:1-Sieg über Wolfsburg im Final des DFB-Pokals. Überragender Mann beim Deutschen Meister war Xherdan Shaqiri.

Video «Highlights Pokal-Halbfinal Bayern - Wolfsburg» abspielen

Highlights Pokal-Halbfinal Bayern - Wolfsburg

3:18 min, vom 16.4.2013

Xherdan Shaqiri bereitete das 2:0 von Arjen Robben mit einem magistralen Pass in die Tiefe vor, erzielte das 3:1 mit einem Flachschuss aus 17 Metern selber und legte danach erneut uneigennützig für Mario Gomez auf.

Lob von den Chefs

«Er hat sehr intelligent gespielt», lobte Bayern-Trainer Jupp Heynckes seinen Schweizer Nati-Spieler. Noch weiter ging Bayerns Sportvorstand Matthias Sammer: «Shaqiris Leistung war Weltklasse!»

Gomez erzielte dann gegen den bedauernswerten Diego Benaglio zwei weitere Treffer, ihm gelang in sechs Minuten ein lupenreiner Hattrick. Eingewechselt worden war der Stürmer erst drei Minuten vor seinem ersten Treffer.

Nun gegen Stuttgart oder Freiburg

Die Münchner reisen damit als hoher Favorit ins Berliner Olympiastadion. Dort treffen sie am 1. Juni auf den Sieger der Partie zwischen dem VfB Stuttgart und dem SC Freiburg, die am Mittwoch ausgetragen wird.

Resultate