Shaqiri mit zwei Traumvorlagen bei Stoke-Sieg

Im ersten Samstagsspiel der Premier League besiegt Stoke City das zuvor erstplatzierte Manchester City 2:0. Marko Arnautovic trifft zwei Mal nach Traumvorlagen des Schweizers Xherdan Shaqiri.

Shaqiri und Arnautovic feiern ihr Tor

Bildlegende: Das Dreamteam Shaqiri und Arnautovic führten Stoke zum Sieg. EQ Images

Xherdan Shaqiri ist definitiv bei Stoke City angekommen. Der Schweizer Nationalstürmer bediente den Österreicher Marko Arnautovic zwei Mal mustergültig (7. und 15. Minute).

Stoke dominierte das Spiel gegen Manchester City und gewann verdient 2:0. Neben den beiden Toren hatten die «Potters» viele weitere hochkarätige Aktionen, die zu Treffern hätten führen müssen. In der 76. Minute wurde Shaqiri mit Standing Ovations ausgewechselt.

Shaqiris Pass zum 2:0

Leicester alleiniger Leader

Manchester City büsste damit die Tabellenführung ein. Alleiniger Leader ist nun Leicester City. Die «Foxes» (ohne Gökhan Inler) bezwangen Swansea auswärts dank einem Hattrick von Riyad Mahrez (5./22./.67.) mit 3:0. Jamie Vardy blieb erstmals nach 11 Runden in Folge ohne Torerfolg.

Chelsea blamiert sich

Manchester United kam nicht über ein 0:0 zuhause gegen West Ham hinaus. Der FC Chelsea verlor das Heimspiel gegen Aufsteiger Bournemouth gar mit 0:1 und kassierte bereits die 8. Saison-Niederlage.

Übersicht