Stevens-Nachfolger jüngster Coach der Bundesliga-Geschichte

Julian Nagelsmann wird neuer Trainer des stark abstiegsbedrohten Bundesligisten Hoffenheim. Der 28-Jährige soll bereits am Donnerstag das Training leiten.

Nagelsmann coacht an der Seitenlinie

Bildlegende: Sprung ins kalte Wasser Julian Nagelsmann soll mit Hoffenheim den Ligaerhalt schaffen. Imago

Der 28-jährige Julian Nagelsmann tritt beim Tabellen-Vorletzten der Bundesliga die Nachfolge von Huub Stevens (62) an. Der Niederländer war am Mittwoch aufgrund von Herzproblemen zurückgetreten. Eigentlich hätte Nagelsmann Hoffenheim erst im Sommer übernehmen sollen. Sein Vertrag läuft bis 2019.

Nagelsmann ist damit der jüngste hauptamtliche Chefcoach der Bundesliga-Historie. Zwar sass ein gewisser Bernd Stöber am 23. Oktober 1976 im Alter von nur 24 Jahren bei der Partie des 1. FC Saarbrücken gegen den 1. FC Köln auf der Bank – allerdings nur als Interimslösung für dieses eine Spiel.