Zum Inhalt springen

Internationale Ligen Titelrennen in England wohl entschieden

Manchester City kann die erfolgreiche Titelverteidigung in der Premier League praktisch abschreiben. Trotz Überzahl in der letzten halben Stunde verloren die «Citizens» bei Everton mit 0:2, während Stadtrivale Manchester United sich zuhause gegen Reading 1:0 durchsetzte.

Manchester United ist in der Premier League zurzeit das Mass aller Dinge.
Legende: Im Hoch Manchester United mit Wayne Rooney (l.) ist in England zurzeit das Mass aller Dinge. Keystone

Manchester United ist der 20. Meistertitel kaum mehr zu nehmen. Die Mannschaft von Trainer Alex Ferguson
setzte sich zuhause gegen Reading dank einem Treffer von Wayne Rooney mit 1:0 durch.

Osman eröffnet das Skore für Everton

Titelverteidiger Manchester City, der bei Everton
0:2 verloren hat, liegt nun als erster Verfolger 9 Runden vor
Saisonende 15 Punkte zurück. Die Tore für Everton im Goodison Park erzielten Leon Osman mit einem sehenswerten Distanzschuss (32. Minute) sowie Nikica Jelavic in der Nachspielzeit.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Fabio Del Bianco, Spiez
    Ja dieses Everton. Vom Potenzial her gehört dieses Team ganz klar in die ersten 4 der Liga. Vergeigen aber oftmals in den letzten 10 Minuten des Spiels, 3 oder wenigstens 1 Punkt. Ist sicher schon 10x diese Saison vorgekommen. Hoffentlich kommen die "Toffees" nach Europa. Man City darf diese Saison auch mal mit Platz 2 oder 3 zufrieden sein. Eine solche Jahrhundert-Meisterschaft wie letztes Jahr (Aguueeerrooo!!) ist nicht jedes Jahr möglich. Manu ist einfach zu stark, dieses Jahr.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Fabby Roos, Zuhause
    Es war Evertons Tag im Goodison Park, als die Toffees mit einem hochverdienten 2:0 Sieg küber den Meister den Titel auf direktem Weg zurück ins Old Trafford schickten. Nach der enttäuschenden 0:3 Heimniederlage gegen Wigan im FA Cup, fiel die Reaktion der Toffees Heute umso stärker aus. Everton war dem Meister von der ersten Minute aus überlegen, spielte aggressiv, stand hoch und liess Manchester City keine Zeit im Spielaufbau.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen