Zum Inhalt springen
Inhalt

Internationale Ligen Totgesagte leben länger: Rooney trifft aus der eigenen Hälfte

Ein Dreierpack, inklusive Treffer aus über 50 Metern: Was Wayne Rooney am 14. Spieltag beim 4:0 gegen West Ham zeigte, war ganz grosses Kino.

Fussballspieler
Legende: Schusstechnik: Note 6 Wayne Rooney erwischt denn Ball ideal und trifft aus über 50 Metern. Getty Images

Vielleicht werden sie sich in Everton noch lange an die 18. Minute im Spiel gegen West Ham erinnern. Die Minute, in der Wayne Rooney vom Penaltypunkt scheiterte, der Ball von Joe Hart aber derart abprallte, dass Rooney im Nachschuss doch noch das 1:0 erzielte.

Vielleicht wäre alles anders gekommen, hätte der «Hammers»-Keeper den Ball gehalten oder wenigstens zur Seite abgewehrt. So aber nahm ein Abend seinen Lauf, an dem der zuletzt oft gescholtene Rooney wieder einmal zum Helden wurde.

Stand der 32-Jährige bei seinem zweiten Treffer des Abends schlicht am richtigen Ort, war das 3:0 Weltklasse: Aus etwa 55 Metern versenkte Rooney den Ball nach missglückter Rettungsaktion Harts.

Es ist der bisherige, absolute Höhepunkt einer Achterbahnfahrt des Rückkehrers:

  • 1. Spieltag: Rooney schiesst Everton gleich beim Comeback zum Sieg über Stoke.
  • 2. Spieltag: Der englische Rekordtorschütze trifft auch beim 1:1 gegen ManCity.
  • 13. Spieltag: Nach lediglich 2 weiteren Toren in 8 Spielen sitzt Rooney in der 2. Partie in Folge nur auf der Bank.