Transfer-News: Ginter zum BVB, Enner Valencia zu West Ham

Matthias Ginter, Verteidiger im deutschen Weltmeisterteam, wechselt innerhalb der Bundesliga vom SC Freiburg zu Borussia Dortmund. Und: Weitere internationale Transfer-News.

Matthias Ginter dehnt im Training auf dem Platz.

Bildlegende: Vom Breisgau in den Ruhrpott: Matthias Ginter. EQ Images

Borussia Dortmund hat von Liga-Konkurrent Freiburg den deutschen Internationalen Matthias Ginter (20) verpflichtet. Der Verteidiger unterzeichnete beim Zweiten der vergangenen Bundesliga-Saison einen Fünfjahresvertrag.

Video «Schweiz-Ecuador: Das 0:1 durch Enner Valencia» abspielen

Enner Valencias Tor gegen die Schweiz

0:32 min, aus FIFA WM 2014 live vom 15.6.2014

West Ham United hat sich die Dienste von Enner Valencia gesichert. Der 24-jährige Ecuadorianer spielte zuletzt in Mexiko und soll bei den Londonern einen Fünfjahresvertrag unterschreiben.

Der vielversprechende argentinische Stürmer Juan Manuel Iturbe wechselt für 22 Millionen Euro mit einem Fünfjahresvertrag von Verona zum italienischen Meisterschafts-Zweiten AS Roma.

Arsenal hat den französischen Nationalverteidiger Mathieu Debuchy verpflichtet. Der 28-Jährige kommt von Ligarivale Newcastle United zu den «Gunners».

Vicente del Bosque bleibt trotz der WM-Pleite in Brasilien bis 2016 Trainer der spanischen Nationalmannschaft. Der 63-Jährige erklärte, in Absprache mit dem Verband seinen noch zwei Jahre laufenden Vertrag erfüllen zu wollen.