Transfer-News: Kagawa kehrt zu Dortmund zurück

Der Japaner Shinji Kagawa wechselt von Manchester United zurück zu seinem alten Arbeitgeber Borussia Dortmund, wo er einen Vierjahresvertrag erhält. Und: Hertha BSC verpflichtet den Ivorer Salomon Kalou vom OSC Lille.

Shinji Kagawa mit Manchester United in der Champions League.

Bildlegende: Rückkehrer Shinji Kagawa schoss von 2011 bis 2012 in Dortmund seine Tore. Keystone

Nach 2 Jahren bei Manchester United kehrt Shinji Kagawa nach Dortmund zurück. Der 25-jährige Japaner soll bei den Westfalen kurz vor Transferschluss einen Vertrag bis 2018 unterzeichnen. Die Bestätigung des BVB steht noch aus.

Salomon Kalou unterschrieb beim Bundesligisten Hertha BSC einen Vertrag über 3 Jahre. Über die Transfersumme vereinbarten die Berliner und der Europa-League-Teilnehmer Lille Stillschweigen. Kalou ist bereits der 8. Neuzugang bei den Herthanern.

Alex Song kehrt in die Premier League zurück. Der 49-fache Internationale aus Kamerun wird von Barcelona für eine Saison an West Ham United ausgeliehen. Der 27-Jährige hatte 2012 für 19 Millionen Euro von Arsenal zu Barcelona gewechselt und holte mit den Spaniern 2013 den Meistertitel.