Zum Inhalt springen

Internationale Ligen Transfer-News: Lukaku für 35 Millionen zum FC Everton

Romelu Lukaku erhält in Everton einen 5-Jahres-Vertrag. Der belgische Nationalstürmer war schon in der letzten Saison von Chelsea an den Premier-League-Konkurrenten ausgeliehen worden. Und: David Trezeguet setzt seine Karriere in Indien fort.

Legende: Video Romelu Lukaku wird in Liverpool vorgestellt abspielen. Laufzeit 0:32 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 31.07.2014.

Für eine Ablösesumme von gut 35 Millionen Euro kommt Romelu Lukaku endgültig von Chelsea nach Everton. Diese Summe bedeutet Transferrekord für den Verein. Die «Toffees» haben dem 21-Jährigen einen 5-Jahres-Vertrag angeboten. Lukaku hatte in der vergangenen Saison bereits leihweise in Everton gespielt und in 33 Spielen 16 Tore erzielt.

David Trezeguet wechselt nach Indien.
Legende: Hat noch nicht genug David Trezeguet. Keystone

Der 36-jährige Franzose David Trezeguet, der zuletzt bei den Newell's Old Boys in Argentinien unter Vertrag stand, wechselt zum FC Pune City in die neu gegründete indische Liga. Neben dem Welt- und Europameister spielen auch Landsmann Robert Pires, der frühere Arsenal-Star Freddie Ljungberg und Spaniens Joan Capdevila in Indiens Liga.

Trotz des Ausscheidens nach der Vorrunde an der WM in Brasilien bleibt Fabio Capello Nationalcoach in Russland. Der 68-jährige Italiener konnte sich nach eigenen Aussagen mit den Verbandsverantwortlichen auf ein Weitermachen einigen.