Zum Inhalt springen

Internationale Ligen Traoré zu Gladbach – Bayern holt Rode

Borussia Mönchengladbach hat Ibrahima Traoré vom VfB Stuttgart verpflichtet. Bayern München gab den Transfer von Sebastian Rode bekannt.

Ibrahima Traoré
Legende: Flügelflitzer Ibrahima Traoré (links) stürmt zukünftig für Gladbach. Reuters

Entwarnung bei Costa

Die Verletzung von Diego Costa erwies sich als harmlos. Der Stürmer von Atletico Madrid war beim 2:0-Sieg gegen Getafe mit dem linken Schienbein gegen einen Torpfosten geprallt und danach mit der Bahre vom Platz getragen worden. Dabei erlitt er aber lediglich eine Platzwunde und eine Prellung.

Neben Torhüter Yann Sommer vom FC Basel verstärkt sich Borussia Mönchengladbach im Hinblick auf die kommende Saison auch noch mit dem Flügelspieler Ibrahima Traoré vom VfB Stuttgart.

Der 25-jährige Nationalspieler Guineas erhielt beim Klub von Trainer Lucien Favre einen bis Juni 2018 laufenden Vertrag.

Bayern: 2 Transfers zum Nulltarif

Bayern München verpflichtete für die kommende Saison Mittelfeldspieler Sebastian Rode von Eintracht Frankfurt. Der 24-Jährige unterschrieb einen Vierjahresvertrag.

Rode, der für die deutsche U21-Nationalmannschaft spielte, wechselt ebenso ablösefrei zum bereits feststehenden Meister wie Dortmund-Stürmer Robert Lewandowski.