Weiler soll in Nürnberg übernehmen

Ex-Aarau Coach René Weiler tritt in der 2. Bundesliga bei Nürnberg offenbar die Nachfolge von Valérien Ismaël an. Dies melden deutsche Medien.

Weiler

Bildlegende: Neuer Nürnberg-Coach? René Weiler soll Trainer in der 2. Bundesliga werden. EQ Images

Nürnberg befindet sich auf Talfahrt. Der «Club» stieg letzte Saison aus der 1. Bundesliga ab und belegt auch in der zweithöchsten Spielklasse aktuell nur den 14. Platz. Die Nürnberger reagierten auf die ausbleibenden Resultate mit der Entlassung von Trainer Valérien Ismaël.

Schon im Sommer ein Kandidat

Nachfolger soll, geht es nach der Nürnberger Zeitung, ein Schweizer werden. René Weiler war im letzten Frühling nach drei Jahren als Coach von Aarau freiwillig zurückgetreten. Der 41-Jährige gehörte schon zu Saisonbeginn zum Kandidatenkreis in Nürnberg, nun soll er Ismaël beerben, der damals das Rennen machte.

Gemäss Medienberichten soll Weiler am Mittwoch offiziell vorgestellt werden und am Nachmittag bereits das Training leiten.

Video «Fussball: Weiler zu Nürnberg?» abspielen

Weiler zu Nürnberg?

0:29 min, aus sportaktuell vom 11.11.2014

Sendebezug: SRF zwei, sportaktuell, 11.11.2014, 22:35 Uhr.