Weiterer Rückschlag für Manchester United

Manchester United gelingt auch im dritten Auftritt dieser Saison kein Sieg. Die Mannschaft von Louis van Gaal verliert in der 2. Runde des Ligacups gegen den Drittligisten Milton Keynes Dons mit 0:4 und scheidet aus.

Louis van Gaal schaut nachdenklich auf en Boden.

Bildlegende: Ratlosigkeit Louis van Gaals Manchester United kommt auch im Ligacup zu keinem Sieg. Reuters

Nach dem enttäuschenden Start in die Premier League mit einem Remis und einer Niederlage kam Manchester United auch im Ligacup zu keinem Befreiungsschlag. Gegen das unterklassige Milton Keynes Dons setzte es gar eine Kanterniederlage ab.

Fatale halbe Stunde für die «United»

Der Aussenseiter aus der dritthöchsten Spielklasse ging durch Will Grigg in der 25. Minute in Führung. In der letzten halben Stunde sorgten noch einmal Grigg (63.) und Arsenal-Leihspieler Benik Afobe (70./84.) mit ihren Toren für die Niederlage der «Red Devils».

Obwohl Trainer Van Gaal auf seine besten Kräfte verzichtete, stand mit Javier Hernandez, Danny Welbeck, David De Gea, Jonny Evans, Anderson und Shinji Kagawa immer noch sehr viel Qualität auf dem Platz. Die «United» musste zum ersten Mal in 19 Jahren bereits in der 2. Runde des Ligacups antreten, da sich die Mannschaft aufgrund der schwachen letzten Saison nicht für einen europäischen Wettbewerb qualifiziert hatte.