Zum Inhalt springen

Internationale Ligen Weiterer Rückschlag für Manchester United

Manchester United gelingt auch im dritten Auftritt dieser Saison kein Sieg. Die Mannschaft von Louis van Gaal verliert in der 2. Runde des Ligacups gegen den Drittligisten Milton Keynes Dons mit 0:4 und scheidet aus.

Louis van Gaal schaut nachdenklich auf en Boden.
Legende: Ratlosigkeit Louis van Gaals Manchester United kommt auch im Ligacup zu keinem Sieg. Reuters

Nach dem enttäuschenden Start in die Premier League mit einem Remis und einer Niederlage kam Manchester United auch im Ligacup zu keinem Befreiungsschlag. Gegen das unterklassige Milton Keynes Dons setzte es gar eine Kanterniederlage ab.

Fatale halbe Stunde für die «United»

Der Aussenseiter aus der dritthöchsten Spielklasse ging durch Will Grigg in der 25. Minute in Führung. In der letzten halben Stunde sorgten noch einmal Grigg (63.) und Arsenal-Leihspieler Benik Afobe (70./84.) mit ihren Toren für die Niederlage der «Red Devils».

Obwohl Trainer Van Gaal auf seine besten Kräfte verzichtete, stand mit Javier Hernandez, Danny Welbeck, David De Gea, Jonny Evans, Anderson und Shinji Kagawa immer noch sehr viel Qualität auf dem Platz. Die «United» musste zum ersten Mal in 19 Jahren bereits in der 2. Runde des Ligacups antreten, da sich die Mannschaft aufgrund der schwachen letzten Saison nicht für einen europäischen Wettbewerb qualifiziert hatte.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von mendez, zürich
    United ist Geschichte. Die Zukunft gehört City! Daran ändert auch Di Maria nichts.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Martin K., ZH
    Ist peinlich, klar. Man sollte aber doch anmerken, dass United mit einer sehr unausgeglichenen Mannschaft angetreten ist: Evans: frisch von einer Verletzung zurück Anderson: hat schon lange keinen Ernstkampf mehr bestritten und gehört längst aus dem Kader aussortiert Kagawa: fehlt deutlich die Spielpraxis, schied zudem schon früh verletzt aus Chicharito: ebenfalls wenig Spielpraxis und Selbstvertauen Welbeck: dito siehe oben Januzaj: muss in für ihn fremden Positionen aushelfen Rest: Jugend
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von T. Stähli, Sursee
      Das alles sind nur Ausreden, die genauso peinlich sind wie das Resultat. Warum lässt der grossartige Trainer Louis van Gaal nicht jene Spieler antreten, die fit sind? Logo, man spielt ja nur gegen einen Drittligisten. Schön, dass Arroganz so bestraft wird.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen