Zum Inhalt springen

Wieder Out im Cup Real Madrid blamabel ausgeschieden

Die Madrilenen scheitern im Cup-Viertelfinal am bescheidenen Leganes. Coach Zidane gerät weiter unter Druck.

Real trauert, Leganes jubelt.
Legende: Abgang durch die Hintertür Real trauert, Leganes jubelt. Imago

Real verlor gegen den aktuellen 13. der Meisterschaft im Rückspiel zuhause mit 1:2. Wegen der Auswärtstoreregel zieht Leganes, ein Klub aus einem Madrider Vorort, trotz der 0:1-Heimniederlage vor Wochenfrist in den Halbfinal ein.

Die «Königlichen» traten ohne zahlreiche Stars wie Cristiano Ronaldo, Gareth Bale und Toni Kroos an. Die Treffer für Leganes erzielten Javier Eraso und Gabriel. Karim Benzema hatte zum zwischenzeitlichen 1:1 ausgleichen können.

Reals 2. Cup-Viertelfinalout in Serie dürfte die Position von Coach Zinédine Zidane weiter schwächen. In der Primera Division ist der Meisterschaftszug längst abgefahren.

7 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.