Wolfsburg mit Arbeitssieg gegen Augsburg

Der VfL Wolfsburg ist im Heimspiel gegen Augsburg nach einer wenig berauschenden Leistung zu einem 1:0-Erfolg gekommen. Naldo sorgte für die Entscheidung zugunsten der «Wölfe». Borussia Mönchengladbach reichte es zuhause gegen Mainz nur zu einem 1:1.

Mit seinem Tor entscheidet Naldo die Partie in Wolfsburg.

Bildlegende: Erlösung Mit seinem Tor entschied Naldo die Partie. EQ Images

Wolfsburg tat sich im Heimspiel gegen die Augsburger lange Zeit schwer und kam in der ersten Halbzeit zu keiner nennenswerten Abschlusschance.

Naldo erlöst Wolfsburg

Die Entscheidung fiel in der 58. Minute: Der Brasilianer Naldo drang nach einem schönen Doppelpass mit Sebastian Jung in den Sechzehner ein und versenkte den Ball kompromisslos aus 14 Metern im unteren Eck. Der Schweizer Marwin Hitz im Augsburg-Tor war chancenlos.

Bei Wolfsburg spielten die Schweizer Ricardo Rodriguez und Timm Klose durch. Torhüter Diego Benaglio hielt sein Team mit guten Paraden im Spiel.

Gladbach weiter ungeschlagen

Borussia Mönchengladbach ist auch nach 7 Bundesliga-Runden noch ungeschlagen. Die «Fohlen» (mit Yann Sommer und Granit Xhaka) mussten sich zuhause allerdings mit einem 1:1 gegen Mainz begnügen. Damit liegt Gladbach nun punktgleich mit Hoffenheim auf Rang 3, 4 Punkte hinter Leader Bayern München.