Xavi tritt aus Spaniens Nati zurück

Xavi tritt per sofort aus der spanischen Nationalmannschaft zurück. Der 34-jährige Mittelfeldstratege absolvierte somit an der WM beim 1:5-Debakel gegen die Niederlande sein letztes Spiel für sein Land.

Video «Fussball: Xavi beendet seine Nati-Karriere» abspielen

Xavi beendet seine Nati-Karriere

0:39 min, vom 5.8.2014

Xavi bestritt für die spanische Nationalmannschaft insgesamt 133 Länderspiele und erzielte 12 Tore. Die grössten Erfolge mit der «Furia Roja» feierte er 2010 mit dem Weltmeistertitel sowie 2008 und 2012 mit dem Gewinn der Europameisterschaft.

Video «Spielbericht Niederlande - Spanien» abspielen

Spielbericht Niederlande - Spanien

4:19 min, aus FIFA WM 2014 live vom 13.6.2014

Letzter Auftritt an der WM

Seinen letzten Auftritt im Dress der spanischen Nationalmannschaft hat Xavi somit an der WM in Brasilien beim 1:5-Debakel gegen die Niederländer erlebt. In den weiteren beiden Spielen gegen Chile und Australien kam der Barcelona-Star nicht mehr zum Einsatz. Sein Nati-Debüt hatte Xavi am 15. November 2000 unter Trainer José Antonio Camacho ebenfalls gegen die Niederlande gegeben.

«Ich verlasse die Nationalmannschaft, meine Etappe ist beendet. Ab heute bin ich aber Fan. Ich gehe glücklich und wünsche der Nationalmannschaft das Allerbeste», sagte der zurücktretende Xavi.