Xhaka sieht Rot – City und Tottenham ohne Sieg

Granit Xhaka kassiert gegen Swansea die rote Karte. Trotzdem siegt Arsenal mit 3:2. Manchester City und Tottenham lassen dagegen Punkte liegen.

Granit Xhaka fliegt nach hartem Foul vom Platz.

Bildlegende: Rote Karte Granit Xhaka fliegt nach hartem Foul vom Platz. Getty Images

Arsenal schliesst in der Premier League mit dem sechsten Sieg in Serie zu Spitzenreiter Manchester City auf. Die «Gunners» besiegten zuhause Swansea mit 3:2, mussten am Ende aber noch um die 3 Punkte zittern. Granit Xhaka sah in der 70. Minute nach einem Foulspiel die rote Karte und wird in den nächsten Wochen gesperrt fehlen.

Nati-Kollege Xherdan Shaqiri stand für Stoke 90 Minuten im Einsatz und holte mit einem 2:0 über Sunderland den zweiten Saisonsieg.

Leicester läuft es nicht

Manchester City kam zuhause gegen Everton nicht über ein 1:1 hinaus. Der Leader verschoss gleich 2 Penalties: Erst scheiterte Kevin de Bruyne (43.) an Everton-Goalie Maarten Stekelenburg, danach Sergio Agüero (70.).

Auch Tottenham holte nur einen Punkt und verpasste damit den Sprung an die Tabellenspitze. Der Hauptstadtklub musste sich gegen West Bromwich mit einem 1:1 begnügen. Chelsea besiegte Leicester am Nachmittag mit 3:0 und schaffte den Anschluss an die Spitze, während sich der Meister nach unten orientieren muss.

Resultate