Ziegler wechselt nach Sassuolo

Die Europareise von Reto Ziegler geht weiter: Der Aussenverteidiger wird von Juventus Turin für eine Saison an Serie-A-Aufsteiger Sassuolo ausgeliehen.

Video «Fussball: Reto Ziegler zu Sassuolo («sportaktuell»)» abspielen

Fussball: Reto Ziegler zu Sassuolo («sportaktuell»)

0:19 min, vom 20.8.2013

Reto Ziegler steht seit Sommer 2011 bei Juventus unter Vertrag - ohne allerdings auch nur ein Spiel für den aktuellen italienischen Meister bestritten zu haben. Die Turiner liehen den Linksverteidiger immer wieder aus, in der letzten Saison an Lokomotive Moskau und Fenerbahce Istanbul.

Ziel Klassenerhalt

Im neuen Jahr sucht Ziegler sein Glück in der Emilia-Romagna: Bei Sassuolo soll er mithelfen, den Klassenerhalt zu schaffen. Die «Neroverdi» sind zum ersten Mal überhaupt in die Serie A aufgestiegen.

«Ich mag diese Liga»

Ziegler, der als Stammspieler starten dürfte, freut sich auf die neue Herausforderung: «Es ist schön, wieder in der Serie A zu spielen. Ich mag diese Liga sehr.» Mit Innenverteidiger Jonathan Rossini trifft Ziegler in Sassuolo zudem auf einen Landsmann.