Zweiter Saisonsieg für Hoffenheim

Hoffenheim hat in der 5. Runde der Bundesliga den 2. Saisonsieg gefeiert. Die TSG setzte sich zuhause mit 2:1 gegen Borussia Mönchengladbach durch.

Hoffenheims Anthony Modeste (r.) und Sebastian Rudy.

Bildlegende: Torjubel Hoffenheims Anthony Modeste (r.) und Sebastian Rudy. Keystone

Mönchengladbach drückte in den Schlussminuten auf den Ausgleich, doch Hoffenheim hielt dem Druck stand und rettete das 2:1 gegen die «Fohlen» über die Zeit. Die beste Chance liess Luuk De Jong aus, sein Schuss landete knapp neben dem Tor (90.).

Gladbachs Bemühungen nicht belohnt

Dabei hatte die TSG eine Viertelstunde vor Schluss mit 2:0 geführt. Anthony Modeste Sekunden vor dem Pausenpfiff und Kevin Volland in der 54. Minute hatten für das Heimteam getroffen. Branimir Hrgota brachte die Borussia, bei der Granit Xhaka durchspielte, in der 75. Minute auf 1:2 heran.

Zu mehr reichte es den Gästen aber nicht. In der Tabelle rutschte das Team von Lucien Favre, das auch nach dem 8. Auftritt bei den «Kraichgauern» auf den 1. Sieg der Klubgeschichte wartet, auf Rang 11 ab.

Erster Punkt für Braunschweig

Zum Abschluss des 5. Spieltages empfing Aufsteiger Braunschweig den 1. FC Nürnberg. Omar Elabdellaoui (70.) erzielte den verdienten 1:1-Ausgleich und sicherte den Gastgebern damit den ersten Punkt in der neuen Bundesliga-Saison.