Elvedi muss passen, Garcia rückt nach

Die Schweizer Nati muss am Freitag das WM-Qualifikationsspiel auf den Färöer Inseln ohne Nico Elvedi bestreiten. Für den Gladbacher rutscht Bremens Ulisses Garcia ins Team.

Ulisses Garcia beim Nati-Training in Neuenburg.

Bildlegende: Er ersetzt Elvedi Ulisses Garcia. Keystone

Nico Elvedi leidet gemäss Nati-Teamarzt Cuno Wetzel noch immer an muskulären Problemen im linken Oberschenkel. Diese hatten Coach Vladimir Petkovic schon am 1. Juni beim Länderspiel gegen Weissrussland (1:0) veranlasst, Elvedi nach der 1. Halbzeit zu schonen.

In Absprache mit dem Teamarzt von Elvedis Klub Borussia Mönchengladbach wurde vereinbart, dass der Bundesliga-Klub mit dem Defensivspieler die weiteren Therapie-Massnahmen koordiniert.

Baustelle Innenverteidigung

Wie formiert Petkovic nun seine Innenverteidigung? Elvedi schien neben Johan Djourou als Ersatz des gesperrten Fabian Schär gesetzt. Djourou hat einen angeschlagenen Rücken. Kommen plötzlich Timm Klose und Debütant Manuel Akanji zum Zug? Oder läuft gar Valon Behrami als Innenverteidiger auf?

Video «Innenverteidiger Manuel Akanji beim ersten Nati-Zusammenzug» abspielen

Akanji zum ersten Mal in der Nati

1:57 min, aus sportaktuell vom 5.6.2017

Denn Elvedis Ersatz Ulisses Garcia spielt auf der Aussenbahn. Der 21-Jährige absolvierte in den vergangenen zwei Wochen mit dem A-Team alle Trainings in Neuenburg und gehörte auch zum Schweizer Kader gegen Weissrussland.

Geplant ist, dass der Verteidiger von Werder Bremen nach dem Spiel der A-Nati auf den Färöer Inseln wieder zum U-21-Team stösst.

Das Nati-Aufgebot für das WM-Quali-Spiel gegen die Färöer

Position
KlubGeburtsdatum
Tor

Roman Bürki
Dortmund14.11.1990
Marwin Hitz
Augsburg
18.09.1987
Yann Sommer
Mönchengladbach
17.12.1988
Abwehr

Manuel Akanji Basel
19.07.1995
Johan Djourou
Hamburg18.01.1987
Ulisses Garcia
Bremen11.01.1996
Timm Klose
Norwich09.05.1988
Michael Lang
Basel08.02.1991
Stephan Lichtsteiner
Juventus Turin
16.01.1984
François Moubandje
Toulouse21.06.1990
Silvan Widmer
Udinese05.03.1993
Mittelfeld und Stürmer


Valon Behrami
Watford19.04.1985
Eren Derdiyok
Galatasary Istanbul
12.06.1988
Blerim Dzemaili
Montreal Impact
12.04.1986
Edimilson Fernandes
West Ham
15.04.1996
Gelson Fernandes
Rennes02.09.1986
Fabian Frei
Mainz
08.01.1989
Remo Freuler
Atalanta Bergamo
15.04.1992
Admir Mehmedi
Leverkusen16.03.1991
Haris Seferovic
Frankfurt22.02.1992
Xherdan Shaqiri
Stoke10.10.1991
Granit Xhaka
Arsenal27.09.1992
Steven Zuber
Hoffenheim17.08.1991

Sendebezug: SRF zwei, sportaktuell, 05.06.2017, 22:25 Uhr

Live-Hinweis

Live-Hinweis

Das WM-Quali-Spiel der Nati auf den Färöer Inseln zeigen wir Ihnen am Freitag ab 20:10 Uhr live auf SRF zwei und in der Sport App.