Nati in Genf gegen Zypern

Die Schweizer Nationalmannschaft bestreitet das Heimspiel in der WM-Qualifikation gegen Zypern am Samstag, 8. Juni in Genf. Das Spiel wird um 17:30 angepfiffen.

Die Schweizer Nationalmannschaft trägt erstmals seit über 2 Jahren wieder ein Heimspiel in Genf aus

Bildlegende: Rückkehr Die Nationalmannschaft trägt erstmals seit über 2 Jahren wieder ein Heimspiel in Genf aus. Keystone

Für die Schweiz ist es das 1. Länderspiel in Genf seit November 2010, als man gegen die Ukraine 2:2 unentschieden spielte (Alex Frei traf doppelt).

Die letzte Partie gegen Zypern fand ebenfalls in Genf statt. Am 20. August 2008 siegte die Schweiz im 1. Spiel unter Ottmar Hitzfeld 4:1. Die Torschützen damals waren Valentin Stocker, Hakan Yakin, Alain Nef und Johan Vonlanthen.