Zum Inhalt springen

Nationalmannschaft Nati mit 7 Wechseln in der Startformation

Nationaltrainer Ottmar Hitzfeld hat sein Team im Vergleich zum Spiel in Albanien auf 7 Positionen verändert. So bilden Johan Djourou und Philippe Senderos die Innenverteidigung. Im Tor steht Yann Sommer.

Philippe Senderos.
Legende: Steht in der Startelf Philippe Senderos. EQ Images

Nebst Sommer, Djourou und Senderos stehen neu auch Reto Ziegler, Blerim Dzemaili, Tranquillo Barnetta und Admir Mehmedi in der Startelf.

Erneut von Beginn weg zum Einsatz kommen Michael Lang, Granit Xhaka, Gökhan Inler und Haris Seferovic als einzige Spitze.

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.