Zum Inhalt springen

Nationalmannschaft Nati mit Lustenberger und Gavranovic nach Südkorea

Nati-Coach Ottmar Hitzfeld hat für das Test-Länderspiel in Südkorea am Freitag, 15. November erstmals seit 2011 wieder Fabian Lustenberger aufgeboten. Ebenfalls wieder mit dabei ist Stürmer Mario Gavranovic.

Fabian Lustenberger fliegt mit der Schweizer Nati zum Testspiel gegen Südkorea.
Legende: 2. Nati-Aufgebot Fabian Lustenberger fliegt mit der Schweizer Nati zum Testspiel gegen Südkorea. Keystone

Fabian Lustenberger hatte sein erstes und bislang einziges Aufgebot für das Länderspiel gegen Liechtenstein (2:1) am 10. August 2011 erhalten. Damals kam der Verteidiger jedoch nicht zum Einsatz.

Neue Chance

Nun erhält Lustenberger eine neue Chance, sich in der Nati zu beweisen. Der 26-Jährige verdiente sich das Aufgebot mit starken Auftritten bei Hertha Berlin. Als Captain führte er sein Team in der vergangenen Saison in die Bundesliga, wo die Hauptstädter nach 11 Runden den 7. Rang belegen.

Legende: Video «Hitzfeld zu Gavranovics Nicht-Nominierung im Oktober (04.10.)» abspielen. Laufzeit 0:57 Minuten.
Vom 04.10.2013.

Gavranovic wieder dabei

Ebenfalls wieder im Kader figuriert Mario Gavranovic. Der Stürmer wurde aufgrund seiner internen Sperre und der Verbannung in den Nachwuchs beim FC Zürich für die letzten beiden WM-Qualifikationsspiele nicht aufgeboten.

Ohne Shaqiri und Lichtsteiner

Die Schweiz wird die Reise in den Osten ohne die verletzten Xherdan Shaqiri, Stephan Lichtsteiner und Johan Djourou antreten. Hitzfeld verzichtet auch auf Reto Ziegler und Eren Derdiyok.

Nati-Aufgebot für Testspiel gegen Kroatien

VornameNameGeb.-DatumKlub
Tor
DiegoBenaglio08.09.1983VfL Wolfsburg
YannSommer17.12.1988FC Basel
Abwehr
JohanDjourou18.01.1987Hamburger SV
MichaelLang08.02.1991Grasshoppers
StephanLichtsteiner16.01.1984Juventus
RicardoRodriguez25.08.1992Wolfsburg
PhilippeSenderos14.02.1985Valencia
SteveVon Bergen10.06.1983BSC Young Boys
Mittelfeld
TranquilloBarnetta22.05.1985Eintracht Frankfurt
ValonBehrami19.04.1985SSC Napoli
BlerimDzemaili12.04.1986SSC Napoli
GelsonFernandes02.09.1986SC Freiburg
GökhanInler27.06.1984SSC Napoli
PirminSchwegler09.03.1987Eintracht Frankfurt
XherdanShaqiri10.10.1991Bayern München
ValentinStocker12.04.1989FC Basel
GranitXhaka27.09.1992Bor. Mönchengladbach
Sturm
JosipDrmic08.08.19921. FC Nürnberg
MarioGavranovic24.11.1989FC Zürich
AdmirMehmedi16.03.1991SC Freiburg
HarisSeferovic22.02.1992R.S. San Sebastian